nach oben

von Surgical Mission Saarland e.V. an Blieskasteler Schutzengelverein

Beeindruckende 1.000 Euro-Spende

Großartige medizinische Hilfe im In- und Ausland für Menschen, die keinen adäquaten Zugang zu einer medizinischen Versorgung haben, leistet der selbstlos tätige Verein Surgical Mission Saarland e.V., dessen Mitglieder Hilfsprojekte – teils in Kooperation mit GERMANN DOCTORS - auf den Philippinen, in Malawi, Ghana usw. ehrenamtlich und ohne Bezahlung in ihrem Jahresurlaub durchführen.

Am 17.12.2021 besuchten die 1. Vorsitzende des rührigen Vereins, Astrid Kany, und der 2. Vorsitzende Jan Christopher Nehl, die Blieskasteler Schutzengelverein-Geschäftsstelle und berichteten  Klaus Port und Heinz Braun vom Schutzengelvereins-Vorstand in lockerer Kaffeerunde eindrucksvoll über die Schwerpunkte ihres humanitären Wirkens, die neben chirurgischer Arbeit sowie Geburtshilfe in der jeweiligen Mission u.a. in der Notfallversorgung liegen. Im Sinne der Nachhaltigkeit ihrer wertvollen Arbeit erfolgen zudem eingehende Fortbildungsmöglichkeiten (Notfallmedizin) für Helfer vor Ort. Deutlich wurde, welche bürokratischen Hürden zu überwinden und logistischen Herausforderungen bei jeder einzelnen Mission von den 12 bis 15-köpfigen Teams zu meistern sind, u.a. im Zusammenhang mit dem anspruchsvollen, diffizilen Beladen von Containern mit medizinischem Gerät, Medikamenten, Sachspenden usw. sowie dem jeweiligen Transport von Deutschland zum ausländischen Zielort.

Obwohl infolge der Pandemie Auslandsmissionen seit 2020 nicht erfolgen können, ist der engagierte Verein Surgical Mission Saarland e.V. mit Missionsvorbereitungen, viel administrativer Arbeit, Infoveranstaltungen, Vorträgen, Geld- und Sachspendenaktionen sowie weiteren wichtigen Aufgaben beschäftigt. Wie Astrid Kany und Jan Christopher Nehl erläuterten, verfolgen sie regelmäßig Vereinsaktivitäten der Schutzengel und haben beschlossen, als Wertschätzung dieser Arbeit eine beeindruckende 1.000 Euro-Spende zu überreichen, was mittels symbolischer Scheckübergabe (Foto) erfolgte.

Die Schutzengel bedanken sich herzlich bei Surgical Mission Saarland e.V., insbesondere bei Astrid Kany und Jan Christopher Nehl, für die interessanten Informationen und Ausführungen, die großartige Geste sowie die bemerkenswerte Spende. Für die Zukunft wünschen sie den sympathischen Spendern alles Gute, vor allem Gesundheit, Zufriedenheit und viele erfolgreiche Missionen. Mehr Informationen über den Verein finden Sie unter:
www.blieskasteler-schutzengel.de

zur Übersicht

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2022 - Bagatelle Homburg
Datenschutz       Impressum