nach oben

in Bruchhof-Sanddorf

Der Weihnachtsmann auf dem Dorfplatz

Am 3. Advent 2021 hatte sich der Weihnachtsmann (dargestellt von Ortsvorsteher Manfred Rippel) zusammen mit einem Knecht Ruprecht und weiteren Gehilfen des Kreisfeuerwehrverbands Saar-Pfalz e.V. von 14 bis 17 Uhr auf dem Dorfplatz in Bruchhof-Sanddorf eingefunden. Im Vorfeld waren alle Kinder darüber informiert bzw. eingeladen worden, um dem Weihnachtsmann zu helfen, den Tannenbaum auf dem Dorfplatz zu schmücken und diesen so ein wenig aufzuhübschen; was jedoch eher weniger Beachtung bei den Kids fand. Diese waren nämlich derart beeindruckt von dem Weihnachtsmann und seinem Knecht Ruprecht, dass es ihnen nahezu die Sprache verschlug. Der nette Weihnachtsmann fragte die lieben Kleinen mit sanfter Stimme und in behutsamem Ton, ob sie denn auch alle das Jahr über brav gewesen waren und verteilte an die zumeist scheu nickenden, beeindruckten Kinder im Anschluss hierauf seine Geschenke.

Diese waren leckere Schokoladen-Weihnachtsmänner, die richtig lecker waren, wenn man die Kinder fragte! Viele der lieben Kleinen konnten der Versuchung dann auch nicht widerstehen und knabberten sofort ein wenig an ihrem Exemplar herum. Die Aktion war, in Anbetracht der schwierigen Zeiten in denen ja manche Menschen aus Angst gar nicht mehr zu Veranstaltungen gehen, eine erfolgreiche Initiative der Vereine und Verbände aus Bruchhof-Sanddorf. Unter Mitarbeit der Fördervereine, der katholischen Kita „Maria Hilf“ und dem Schulverein Bruchhof e.V. zog man auf diese Weise so manchen dann eben doch hinaus an die frische Luft und konnte so auch die echten Sozialkontakte wieder boostern - also auffrischen! Viele Familien und Eltern mit Kindern kamen gerne innerhalb der 3-stündigen Aktion auf den Bruchhof-Sanddorfer Dorfplatz und verhielten sich selbstverständlich gesittet und blieben in gebührendem Abstand zu den anderen Grüppchen. Viele lachten, die Kinder tollten umher und man unterhielt sich bisweilen angeregt über die aktuelle Lage in der Nation.

 

Fotos: Chris Ehrlich

zur Übersicht

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2022 - Bagatelle Homburg
Cookie-Optionen       Datenschutz       Impressum

Cookies-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies und Drittanbieterdienste. Mit Hilfe von Cookies ermöglichen Sie es uns zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Sie bieten uns damit die Möglichkeit unser Angebot noch attraktiver für Sie zu gestalten. Sie können die gesamte Website auch ohne diese Technologien verwenden.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ihre Auswahl wurde gespeichert. Vorhandene Cookies wurden gelöscht.
Bitte stellen Sie sicher, dass sie Drittanbietercookies manuell entfernen.