nach oben

Zweites Disc-Golf Open wurde in Homburg veranstaltet

Wenn Frisbeewurf zum Golfsport wird

Am zweiten Samstag im Oktober 2021 richtete die Sport-, Kultur- und Sozialstiftung im Homburger Stadtpark die zweite Ausgabe des Disc-Golf Open aus. Bei diesem international besetzten Turnier stand neben dem Wettkampf auch die Präsentation dieser neuartigen Sportart im Vordergrund.


Der Golfsport mit seinen Varianten ist den meisten Menschen sicher nicht fremd und stellt neben dem gesellschaftlich meist höher angesiedelten klassischen Golf mit dem Minigolf auch eine Betätigung für die Öffentlichkeit dar. Die Variante des Disc-Golfs ist in unserer Region bislang weniger bekannt. Beim Disc-Golf geht es darum, statt Golfbällen Frisbee-Scheiben über eine Distanz von bis zu 100 Metern in fest installierte Fangkörbe zu werfen. Die Körbe entsprechen den Löchern auf einem klassischen Golfplatz. Um einen Beitrag dazu zu leisten, Disc-Golf in unserer Region bekannter zu machen, hat die Sport-, Kultur- und Sozialstiftung in Kooperation mit der Stadt Homburg im dortigen  Stadtpark bereits im Jahr 2018 zehn solcher Fangkörbe fest installiert und damit den ersten Disc-Golfplatz im Saarland ins Leben gerufen.

Da man sich dazu entschlossen hat, aufgrund seiner international großen Beliebtheit auch Turniere und Wettkämpfe im Disc-Golf zu veranstalten, dient der Stadtpark Homburger seit einiger Zeit auch als Wettkampfstätte. Mit der Ausrichtung des zweiten Disc-Golf Open hat die SKS-Stiftung die Turnierreihe im Disc-Golf fortgesetzt.

Bei sonnigem Oktoberwetter trafen sich 19 Disc-Golfer aus dem Saarland, aus Luxemburg und den USA, um die Gewinner des zweiten Disc-Golf Open zu ermitteln. Nach einem kurzen Player Meeting konnte der Wettbewerb beginnen. Gespielt wurde in zwei Spielrunden an 10 Körben. Dabei hatte jeder Spieler pro Korb eine vorgeschriebene Zahl an Würfen. Die Treffer wurden in einer Score-Karte festgehalten. Um gute Ergebnisse zu erzielen, war neben hoher Konzentration für die Spieler auch eine gute Windrichtung von Vorteil, damit die oft bis 100 Meter langen Bahnen mit einer hohen Punktzahl abgeschlossen werden konnten. Gegen 15 Uhr und zwei Spielrunden neigte sich das Turnier dem Ende. In der Profiklasse gewann bei den Herren Franz-Josef Hemmer. Der Sieg bei den Damen ging in der Profilklasse an Priska Scholl. Bei den Amateuren siegte Andreas Drechsler. Der Titel des Grandmasters ging an Michael Hamann. Damit ging ein interessanter  Turniertag, der auch einige Zuschauer fand, in einer noch neuartigen Sportart zu Ende. Die SKS-Stiftung begeisterte sich über die große Resonanz und würde sich sehr freuen, wenn sie durch städtische Unterstützung die Zahl der Fangkörbe im Stadtpark noch weiter ausbauen könnte. Auf jeden Fall ist es der Sport-, Kultur- und Sozialstiftung in Homburg sichtbar gelungen, mit dem Disc-Golf eine neue und interessante Sportart nach Homburg zu bringen und damit das sportliche Angebot der  Stadt zu erweitern, was für das sportliche Bild von Homburg nur positiv sein kann. Weitere Informationen zum Disc-Golf finden Sie auf www.discgolf.de

zur Übersicht

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2021 - Bagatelle Homburg
Cookie-Optionen       Datenschutz       Impressum

Cookies-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies und Drittanbieterdienste. Mit Hilfe von Cookies ermöglichen Sie es uns zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Sie bieten uns damit die Möglichkeit unser Angebot noch attraktiver für Sie zu gestalten. Sie können die gesamte Website auch ohne diese Technologien verwenden.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ihre Auswahl wurde gespeichert. Vorhandene Cookies wurden gelöscht.
Bitte stellen Sie sicher, dass sie Drittanbietercookies manuell entfernen.