nach oben

Zwei neue Fechtpässe und Erfolge bei den Stadtmeisterschaften

Neues vom Fechten im TV Homburg

Zwei Fechter des TV Homburg legten am Wochenende in Saarlouis die Anfängerprüfung ab und erhielten ihren Fechtpass, der zum Start bei Turnieren berechtigt. Im 3. Anlauf nach den Absagen im März und November 2020, wegen Corona, war die lange Wartezeit für Olivia Schäfer und Ahmed Zant vorbei. Die Motivation war eigentlich schon auf dem Tiefpunkt. Herzlichen Glückwunsch an die beiden 11 jährigen Nachwuchsfechter!

Zwei weitere Fechterinnen unseres Vereins traten deswegen nicht mehr an und gaben den Sport auf. Die Trainer sind ziemlich verärgert, da jetzt keine Damenmannschaft U15 und U17 mehr zustande kommt. Lars Imbsweiler, Ute Dort und Norbert Feß hatten sich intensiv mit den Fechterinnen beschäftigt und viel Zeit investiert. Damit haben sie eine wichtige Station der Integration hingeworfen.

Weiterhin fanden in den beiden letzten Wochen die Stadtmeisterschaften der männlichen Degenfechter statt. Nach langer Wettkampfpause durch Corona traten noch nicht alle Fechter an. Insgesamt waren 16 Fechter am Start. Bei den Aktiven gewann Lars Imbsweiler vor Janis Schwarz und Iason Jung. Das gleiche Ergebnis gab es bei der U20. In der U17 siegte Janis Schwarz vor Constantin Banowitz und Simeon Seitz. Die U15 gewann der 12-jährige Constantin Banowitz vor Manuel Berrang und Simeon Seitz. Constantin zeigte eine starke Leistung und gewann gegen seine älteren Vereinskameraden. Die Trainer würdigten seine Leistung mit lobenden Worten und erhoffen sich noch gute Erfolge des Nachwuchstalents. Die Meisterschaften der Schüler wird nach den Ferien durchgeführt.
Die Aktiven Fechter Lars Imbsweiler, Janis Schwarz und Csongor Öri traten beim ersten Turnier nach der Pandemie „Monday Challenge„ beim ATSV Saarbrücken an. Dieses Turnier war ein Einstieg in die Saison, die hoffentlich bald wieder losgeht. Es war ein privates Turnier ohne Ranglistenpunkte. Der Sieger erhielt einen Wanderpokal, der in regelmäßigen Abständen augefochten wird. Lars Imbsweiler verletzte sich am Fußgelenk und musst in der ersten Runde aufgeben. Csongor Öri belegte den 9. Platz, Janis Schwarz wurde 14. Das Turnier gewann Dietrich Bopp (FR Hochwald Wadern).

Nach den Ferien wird wieder einen Anfängerkurs für Kinder und Jugendliche ab 5 Jahren montags angeboten, um die die Jugend nach langer Pause wieder zum Sport zu bringen.

zur Übersicht

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2021 - Bagatelle Homburg
Cookie-Optionen       Datenschutz       Impressum

Cookies-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies und Drittanbieterdienste. Mit Hilfe von Cookies ermöglichen Sie es uns zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Sie bieten uns damit die Möglichkeit unser Angebot noch attraktiver für Sie zu gestalten. Sie können die gesamte Website auch ohne diese Technologien verwenden.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ihre Auswahl wurde gespeichert. Vorhandene Cookies wurden gelöscht.
Bitte stellen Sie sicher, dass sie Drittanbietercookies manuell entfernen.