nach oben

Thomas Höchst sammelt Spenden beim SOLOCharity Ride 2021

Radeln für den guten Zweck

„Jeder für sich, aber alle gemeinsam - Radfahren und Spenden sammeln für Familien schwer kranker Kinder“ lautete am Sonntag, den 20. Juni 2021 das Motto des SOLOCharity Ride für das Ronald McDonald Haus Homburg. Jeder konnte mitmachen und so freute sich die Hausleitung in Person von Tanja Meiser riesig darüber, dass 2021 über 50 Fahrer zugesagt hatten. „Wir radeln alle am gleichen Tag, also im Herzen gemeinsam. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr freue ich mich sehr auf die Fortführung und 2. Ausgabe des SOLOCharity Ride, um Familien schwer kranker Kinder zu unterstützen.“, sagte sie. Neben dem sportlichen Ziel konnte sich jeder Teilnehmer auch ein persönliches Spendenziel setzen. Einer der Teilnehmer war Thomas Höchst, der dieses Jahr antrat. „Die Idee ist so genial wie einfach: Meine Online-Spendenaktion ist bereits gestartet und ich motiviere Freunde und Familie, sich mit einer kleinen Spende zu beteiligen. Für eine solch gute Sache bin ich bereit, ein paar Kilometer mehr zu fahren.“, sagte er. Da von ihm nicht alle „seiner“ Spender an einem Tag zu erreichen waren, fuhr er sie also an drei Tagen ab.

Trotz 35°C Hitze fuhr er 85 Kilometer zum Porsche Zentrum Saarland hin und wieder zurück. Weitere Spender für ihn waren Sarafino Russo Haare, Radsport Sieber, Franz Holger Woitowitz (Geschäftsführer von QTEC Solution GmbH), Rechtsanwälte Dunkel, Audio Axel Ulmcke, Autohaus Scherer, Andrea Binder-Roder, Sabine Raubuch und Jörg Höchst sowie Katja Höchst (siehe Fotos). Rad-kräftige, ihn aktiv begleitende, Unterstützung fand Thomas Höchst an besagtem 20. Juni in seiner Ehefrau, Tobias Hückelhofen samt Sohnemann im Fahrradanhänger sowie Esra Limbacher und „....und Florian Fromlowitz, dem ehemaligen Torhüter der deutschen Fussball-Juniorennationalmannschaft. Das Spendenziel von Thomas Höchst, sagenhafte 1000 Euro, wurde zu 180% erfüllt; das heißt es kam also fast das Doppelte an Spenden zusammen! Herr Höchst ist aber auch sonst in Sachen „Helfen“ ein nicht unbeschriebenes Blatt. Er hat als Fachbuchautor mittlerweile 9 Bücher zum Thema Inklusion verfasst und ist im Internet unter: www.praxis-inklusion.de zu finden. Dort sieht man auch gut anhand seiner Betätigungsfelder, wie viel dieser Mensch wirklich leistet: Vorträge, Fachartikel, Fortbildungen, Kongresse, Mitautor der Zeitschrift „Inklusion und Schule“, Hospitation, Arbeit als Fachgutachter für Zeitschriften, ehemaliger Chefredakteur „Schulleitung intern“; alles immer mit dem Inklusionsgedanken im Mittelpunkt seines Engagements! Und dabei ist er ja auch noch verheiratet und 2-facher Vater. Hatten wir erwähnt, dass Thomas Höchst der Schulleiter der Integrierten Gesamtschule Contwig ist? Nein? Dann holen wir dies hiermit nach. Der Mann ist ein Tausendsassa! Beim 2. Fußballfest der Inklusion 2017 am Homburger Waldstadion war er unserem bagatelle-Reporter schon als Organisationsleiter aufgefallen. Damals berichtete die bagatelle in der Ausgabe vom Juli 2017 über das Blindenfußballspiel auf dem Nebenplatz am Waldstadion. Die bagatelle wird diesen außergewöhnlich engagierten Mitmenschen mit seinen helfenden, immerzu menschlichen Aktionen weiter im Auge behalten.

zur Übersicht

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2021 - Bagatelle Homburg
Cookie-Optionen       Datenschutz       Impressum

Cookies-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies und Drittanbieterdienste. Mit Hilfe von Cookies ermöglichen Sie es uns zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Sie bieten uns damit die Möglichkeit unser Angebot noch attraktiver für Sie zu gestalten. Sie können die gesamte Website auch ohne diese Technologien verwenden.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ihre Auswahl wurde gespeichert. Vorhandene Cookies wurden gelöscht.
Bitte stellen Sie sicher, dass sie Drittanbietercookies manuell entfernen.