nach oben

Scheckübergabe für „Das Vogler-Quartett im Klassenzimmer“

VRB Saarpfalz förderte Gastspiel

In diesem Herbst kamen Schülerinnen und Schüler mit der Veranstaltung „Das Vogler-Quartett im Klassenzimmer“ wieder in den Genuss, klassische Musik kindgerecht und live in ihrer Schule zu erleben. Wie bereits in den Vorjahren unterstützte die VRB Saarpfalz dieses Gastspiel zur Förderung der musikalischen Bildung. Im Rahmen der Internationalen Kammermusiktage Homburg überreichte Mascha Rudolph, Marketing Spezialistin der VRB Saarpfalz, einen Scheck über 200,- Euro an die diesjährige Partnerschule von „Das Vogler-Quartett im Klassenzimmer“, die Grundschule Steinwald in Neunkirchen.
 
„Wir freuen uns sehr, dass die Veranstaltung dieses Jahr wieder im Klassenzimmer möglich ist. Viele Kinder erleben in diesem Rahmen zum ersten Mal Kammermusik und internationale Musiker live. Der Besuch dieses renommierten Quartetts ist ein einmaliges Erlebnis und wird von den Kindern begeistert angenommen“, so Rudolph. Die Veranstaltung, die bereits seit vielen Jahren an immer wechselnden Grundschulen im süd-östlichen Saarland stattfindet, möchte junge Menschen im Rahmen musikalischer Frühförderung an klassische Musik heranführen und ihnen eine Möglichkeit zum Austausch mit professionellen Musikern geben. „Das Vogler-Quartett unplugged – das sind 16 Saiten, die schwingen und sich bewegen.

Genau das, was wir auch den Kindern nahebringen möchten: Musik, die bewegt und etwas zum Schwingen bringt. Wir sind froh, dass wir die Musiker bei uns begrüßen dürfen und danken auch der VRB Saarpfalz für die Unterstützung“, so Tobias Klee, Schulleiter der Grundschule Steinwald.
 
Seit mehr als 35 Jahren ist das international bekannte Streichquartett um Namensgeber Tim Vogler bereits auf internationalen Bühnen aktiv und erfolgreich. Das Vogler-Quartett übernahm 2002 die künstlerische Leitung der Homburger Kammermusiktage, die die VRB Saarpfalz im Rahmen eines Sponsorings ebenfalls unterstützt.

zur Übersicht

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2021 - Bagatelle Homburg
Cookie-Optionen       Datenschutz       Impressum

Cookies-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies und Drittanbieterdienste. Mit Hilfe von Cookies ermöglichen Sie es uns zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Sie bieten uns damit die Möglichkeit unser Angebot noch attraktiver für Sie zu gestalten. Sie können die gesamte Website auch ohne diese Technologien verwenden.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ihre Auswahl wurde gespeichert. Vorhandene Cookies wurden gelöscht.
Bitte stellen Sie sicher, dass sie Drittanbietercookies manuell entfernen.