nach oben

Offene Saarländische Einzel- und Mannschaftsmeisterschaften in St. Ingbert

Die Homburger Fechter in höchster Motivation

Vier Homburger Fechter nahmen nach der Coronapause an den diesjährigen offenen Landesmeisterschaften der Aktiven in der Würzbachhalle im Stadtteil Oberwürzbach teil. Im Herrendegen waren 23 Fechter aus Rheinland Pfalz, Baden Nord und dem Saarland bei der Meisterschaft am Start. Über die Setzrunden wurden die Teilnehmer der KO Runde ermittelt.

Lars Imbsweiler setzte sich mit 4 Siegen und einer knappen Niederlage mit 4:5 in seiner Runde klar durch. Manuel Berrang und Janis Schwarz konnten sich mit jeweils 2 Siegen ebenfalls für die 16er Ko Runde qualifizieren. Hier schlug Lars seinen Gegner, Hardy Dörr (TUS Neunkirchen) klar mit 15:4 besiegen und erreichte die 8er Finalrunde. Um den Einzug für die Medaillenränge unterlag er dem späteren Sieger Alexander Bappert (TG Frankenthal) mit 10:15 und platzierte sich auf Rang 7. Janis Schwarz verlor sein 1. Ko Gefecht ebenfalls gegen Alexander Bappert mit 7:15 und belegte Platz 13. Manuel Berrang unterlag dem späteren Vizemeister Max Straub (ATSV Saarbrücken) mit 5:15 und wurde 15.

In der Internen Saarländische Wertung belegte Lars Imbsweiler Platz 3 hinter Max Straub und Raphael Paltz (FR Hochwald Wadern). Im anschließenden Mannschaftswettbewerb, der nur für Saarländische Mannschaften ausgeschrieben war schlug das Homburger Team im Finalkampf die TG Rohrbach mit 45:42. Dies war der 1. Mannschaftstitel der Männer bei den Aktiven überhaupt. Lars Imbsweiler, Janis Schwarz, Manuel Berrang und Ersatzfechter Norbert Feß zeigten eine solide Leistung und konnten verdient gewinnen. Als verantwortlicher Trainer sah Norbert Feß keine Veranlassung, einen der Fechter auszuwechseln, da alle ihr Bestes gaben.

Dies sollte der Abteilung einen Auftrieb geben und die Trainer erhoffen sich dadurch wieder mehr Motivation der diesmal nicht anwesenden Homburger Fechter.
Besuchen Sie uns unter www.tvhomburg-fechten.de
Unsere Trainingszeiten:
Mo. von 17-18:30 Uhr Schüler und Jugendliche Anfänger
Mo. von 18-20 Uhr Jugendliche und Aktive
Do. von 18-20 Uhr Jugendliche und Aktive

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2021 - Bagatelle Homburg
Cookie-Optionen       Datenschutz       Impressum

Cookies-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies und Drittanbieterdienste. Mit Hilfe von Cookies ermöglichen Sie es uns zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Sie bieten uns damit die Möglichkeit unser Angebot noch attraktiver für Sie zu gestalten. Sie können die gesamte Website auch ohne diese Technologien verwenden.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ihre Auswahl wurde gespeichert. Vorhandene Cookies wurden gelöscht.
Bitte stellen Sie sicher, dass sie Drittanbietercookies manuell entfernen.