nach oben

Neue Vorstandschaft

beim Rancher Boule-Club Königsbruch

  • Die beiden netten und flotten Bedienungen und Mitglieder des Clubs
  • Zahlreiche Mitglieder kamen zur Maifeier des Boule Clubs ins Restaurant Königsbruch
  • Der alte und neue Vorsitzende des Boule Club Königsbruch.  In der Mitte der neue 1. Vorsitz. Kurt Grützner, links Heinz Bleyer, rechts Peter Brill.

Bei der turnusmäßigen Versammlung des Rancher Boule-Clubs im April im Restaurant Königsbruch wurde dem alten Vorstand durch die Mitglieder Entlastung erteilt. Im Verlauf der Versammlung wählten die anwesenden Mitglieder Kurt Grützner zu ihrem neuen 1. Vorsitzenden. In den erweiterten Vorstand wählten die Mitglieder als 2. Vorsitzenden Jochen Zimmermann. Rita Hauck wurde zur 1. Kassiererin und Anne Rosenfeld zur 2. Kassiererin gewählt. Stefan Schwenk und Joachim Burkhardt fungieren als Beisitzer, 1. Platzwart ist Dirk Rudnicki und Alfred Leonhard ist 2. Platzwart. Die erste Amtshandlung des neuen Vorsitzenden Grützner war die Eröffnung der Boule-Saison 2022 mit dem An-Boulen am 7. Mai, auf der schönen Anlage direkt am Restaurant Königsbruch. Das diesjährige traditionelle Maifest im Restaurant Königsbruch hatte noch der alte Vorstand Heinz Bleyer mit seinem Team organisiert. Die Veranstaltung war ein toller Erfolg und nicht wenige Mitglieder feierten, tanzten und ließen es sich bei leckerem Essen richtig gut gehen. Daher geht ein großer Dank an die Küche mit Frau Hamecher vom Restaurant, an den Musiker und Alleinunterhalter Franz Raab und vor allem an die beiden Mädels vom Service. Denn beide kommen extra aus Saarbrücken, wenn der Rancher Boule-Club eine Veranstaltung hat und übernehmen dann sehr gerne den Service für den Club. Im Verlauf des Abends hatte der neue Vorsitzende Kurt Grützner die ehrenvolle Aufgabe, den alten Vorstand zu verabschieden. Dies machte er sehr gerne, denn Heinz Bleyer und Peter Brill, die beiden Haudegen im Rancher Boule-Club, haben den Club fast 10 Jahre lang toll begleitet und geführt. Zum Abschied erhielten beide nette Geschenke, eine Urkunde und die Ehrenmitgliedschaft des 122 Mitglieder starken Rancher Boule-Clubs. Der Spiel- und Trainingsbetrieb läuft am montags, mittwochs und freitags. Ab 16 Uhr ist die gepflegte Anlage geöffnet und es sind Mitglieder vor Ort. Am Dienstag und Donnerstag steht die Anlage jedem zur Verfügung und gegen eine kleine Spende kann gerne gespielt werden. Am 10. und 11. Juni stand das erste gemischte Turnier auf der Bouleanlage im Königsbruch an. Geplant sind noch ein Kinder- sowie ein Frauenturnier und ganz neu, ein Nacht-Boule-Turnier unter Flutlicht für Mitglieder aber auch für Gäste. Die jährliche Weinfahrt und das Ab-Boulen im Oktober beendet die Boule-Saison 2022 beim Rancher Boule-Club Königsbruch.



Text und Bilder: F. Simon
zur Übersicht

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2022 - Bagatelle Homburg
Datenschutz       Impressum