nach oben

Mehr als 500 Teilnehmer*innen liefen gemeinsam alleine

Virtuelles Teambuilding beim Saar-Mobil Firmenlauf Homburg

Am Mittwoch, 2. Juni, war es wieder soweit! Die Vorfreude am Start, um gemeinsam mit den Kollegen*innen die 5 km Firmenlauf-Strecke in Angriff zu nehmen, großer Jubel im Ziel und Glückwünsche vom Moderator – auch in diesem besonderen Jahr eben rein virtuell. In Zeiten von Hygiene- und Abstandsregeln im Büro und Home Office konnten sich über 500 Teilnehmer*innen beim Saar-Mobil Firmenlauf Homburg auf ein Team-Event der besonderen Art freuen. „Mit dem virtuellen Veranstaltungskonzept wollten wir zeigen, wie wichtig sportliche Motivation und Zusammenhalt auch oder gerade in schwierigen Zeiten ist. Wir als Veranstalter sind sehr froh, unsere Partner und Sponsoren, sowie unsere treuen Firmenläufer*innen an unserer Seite zu wissen. Wir blicken positiv auf eine Live-Veranstaltung im nächsten Jahr. Dann können wir hoffentlich wieder zusammen an der Startlinie stehen und im Ziel gemeinsam feiern“, sagt Ralf Niedermeier, Geschäftsführer der n plus sport GmbH.

Ob mit oder ohne Zeitnahme, von Mittwoch 2. Juni bis Sonntag 6. Juni liefen alle Teilnehmer*innen auf ihren persönlichen Lieblingsstrecken. Läufer*innen auf Zeit wurden mit der App viRACE und dem Moderator Hartwig Thöne während des Laufs virtuell begleitet und motiviert. Ansagen über das Renngeschehen wie „Dein Kollege ist 10 Sekunden vor dir? Jetzt nochmal Gas geben!“ oder „Links von dir siehst du nun die Karlsberg Brauerei. Gönn dir nach dem Lauf eine kühle, alkoholfreie Erfrischung!“ sorgten für eine besondere Firmenlauf-Atmosphäre auf allen persönlichen Lieblingslaufstrecken. Die Zielfotos der stolzen Läufer wurden über den Hashtag #firmenlaufhomburg auf der Social Wall der Veranstaltungs-Webseite zu einem bunten Abbild aller Lauf-Erlebnisse vereint. Mit einer beeindruckenden Zeit von 21:45 Minuten sicherte sich Angelina Schmelzer von der dm Drogeriemarkt GmbH den Titel der schnellsten Läuferin. Bei den Herren gibt es gleich zwei schnellste Läufer: Thomas Huckert von der abat+ GmbH und Nico Deckarm von deggies.running absolvierten die 5 Kilometer beide in der sagenhaften Zeit von 17:07 Minuten. Ungeschlagen in der Kategorie „Größtes Team“ bleibt auch in diesem Jahr wieder die Robert Bosch GmbH mit 101 virtuellen Läufer*innen.

Weitere Informationen unter www.firmenlauf-homburg.de,
firmenlauf-homburg@nplussport.de oder auf Facebook
www.facebook.com/firmenlaufhomburg

zur Übersicht

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2021 - Bagatelle Homburg
Cookie-Optionen       Datenschutz       Impressum

Cookies-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies und Drittanbieterdienste. Mit Hilfe von Cookies ermöglichen Sie es uns zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Sie bieten uns damit die Möglichkeit unser Angebot noch attraktiver für Sie zu gestalten. Sie können die gesamte Website auch ohne diese Technologien verwenden.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ihre Auswahl wurde gespeichert. Vorhandene Cookies wurden gelöscht.
Bitte stellen Sie sicher, dass sie Drittanbietercookies manuell entfernen.