nach oben

Livemusik, Livemusik, Livemusik!

Das 46. Maifest punktete mit vielen Bands und gutem Wetter

Drei Bühnen, 20 Bands, Formationen, Musikerinnen und Musiker, zahlreiche Verkaufs-, Essen- und Getränkestände und drei Tage schönes Wetter, sowie eine gut gerüstete Homburger Gastronomie mit seinen Restaurants, Lokalen, Biergärten und Terrassen; das waren beste Voraussetzungen für ein fantastisch langes Wochenende und das 46. Homburger Maifest. Zwei Jahre mussten alle „Feierbegeisterten“ darauf warten, um das in der Stadt und seinen Ortsteilen sehr beliebte Fest wieder feiern zu können. Wir möchten Sie, liebe Leser*innen nicht zutexten, denn bestimmt haben Sie mit ihrer Familie, ihrer Freundin oder ihrem Freund, oder mit ihrer Clique das Maifest in unserer Kreisstadt besucht. Von daher lassen wir die Fotos mit einigen Impressionen von dem tollen Fest sprechen. Ein Dank gilt allerdings an den Veranstalter und die Organisatoren der Homburger Kulturgesellschaft mit Raimund Konrad, Achim Müller und Norbert Zimmer und natürlich unserem Bürgermeister Michael Forster und dem Rat der Stadt, die für die Finanzierung stehen. Das Maifest 2022 war rundum gelungen und bot für jeden etwas, ganz egal ob jung oder alt; es war ein tolles Fest und jeder konnte sich seine Musikrichtung im Programmflyer schon im Vorfeld aussuchen.  Ob man sich die „Barmherzigen Plateausohlen“ anschauen und anhören wollte, oder den groovigen Sound der Band Rockside Road mit dem Drummer Salva Engel, oder die Spätvorstellung der Formation D`Angerous mit bestem Hardrock gönnen mochte; das Programm war ok. Auch Petrus hatte mit dem feiernden Homburg ein Einsehen, denn es blieb über alle Festtage, eigentlich schon zum Firmenlauf, der Bierwanderung und eben dem Homburger Maifest, trocken. Und mit dem Kinderprogramm am Sonntagnachmittag mit Kinderschminken, Clownereien, Hüpfburg und verschiedenen Belustigungen, hatte man auch an die kleinen Besucher des Maifestes gedacht.  

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2022 - Bagatelle Homburg
Datenschutz       Impressum