nach oben

Fräulein J. & die Tournedo

Am letzten Donnerstag im August zu Gast in Jägersburg

  • Den Besuchern gefiel, was sie von Fräulein J. & den Tournedos zu hören bekamen
  • Den Besuchern gefiel, was sie von Fräulein J. & den Tournedos zu hören bekamen
  • Am Abend wird es um die Gustavsburg sehr romantisch

Im Innenhof der Gustavsburg traten Fräulein J. & die Tournedos vor beeindruckender Kulisse in der Reihe "Kultur im Museum" auf. Sie entführten ihr Publikum mit den bekanntesten deutschen Schlagern in die gute alte Zeit des Wirtschaftswunders der 50er- und 60er-Jahre. Ohrwürmer, die jeder kennt, wurden von vielen Besuchern mitgesungen und einige Paare schwangen sogar ihre Tanzbeine. Mit ihrer Musik aus der guten alten Zeit kamen die fünf Künstler beim Publikum sehr gut an, was die zahlreich erschienen Musikliebhaber im Innenhof der Gustavsburg in Jägersburg auch mit viel Beifall bedachten. Fräulein J. brachte mit ihrer glockenhellen, ausdrucksstarken Stimme Titel von Connie Francis, Siw Malmquist, Conny Froboess, Manuela, Catarina Valente, Lolita und Gitte Haenning fast authentisch zu den Besuchern zum Ausdruck. Die Herren der Formation stellten einmal mehr ihre Vielseitigkeit unter Beweis. Schön war auch, wie Fräulein J. durch ihr Programm führte und erfrischend klangen ihre Erklärungen zu dem einen oder anderen Zeitthema. Alle Anwesenden waren sich einig, dass es eine sehr schöne Veranstaltung war, die wunderbar in die tolle Location am Schloßweiher passte.



Text und Bilder: fs
zur Übersicht

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2022 - Bagatelle Homburg
Datenschutz       Impressum