nach oben

Die Betreuungsangebote der Psychosoziale Projekte Saarpfalz GmbH (PSP) haben vielfach Modellcharakter.

Kräuter aus dem „Garten der Sinne“

Dazu gehören auch die Angebote und Programme, mit denen pflegende Angehörige zumindest stundenweise entlastet werden. 2018 wurde dieser Bereich in die umgebaute „Villa Kaiser“ in der – nomen est omen – Homburger Kaiserstraße verlegt. Im Garten dieser Tagespflegeeinrichtung konnte jetzt dank der Unterstützung vieler Bosch-Mitarbeiter das Projekt „Garten der Sinne“ realisiert werden. Im Rahmen einer Wunschkartenaktion hatten im Dezember 2021 die Bosch-Werke in Homburg ihre Mitarbeiter zu einer Spendenaktion für die PSP aufgerufen. Mithilfe von im Globus Fachmarkt zu erwerbenden Gutscheinen wurden zielgerichtete Spenden für das Projekt „Garten der Sinne“ generiert, von dem die in der „Villa Kaiser“ betreuten demenzkranken Menschen profitieren sollen. Bereits während der Corona-Zeit hatte sich bei überschaubaren Aktivitäten auf dem Balkon gezeigt, dass das Gärtnern diesen Menschen guttut. Mit den insgesamt 2.470 Euro, die die Bosch-Mitarbeiter und die Werkleitung zusammenbrachten, wurden für den Garten zwei Hochbeete, ein Klanggarten mit Klangspielen, ein Wasserspiel/Brunnen und zwei Ruhebänke beschafft. Sinnesanregung und Entspannung im Wechsel in der freien Natur soll den zu betreuenden Menschen guttun. Bald schon werden in den Hochbeeten Kräuter und Gemüse wachsen.

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2022 - Bagatelle Homburg
Datenschutz       Impressum