nach oben

Bernd Weirich wurde für langjährige Treue gefeiert

40-Jähriges Betriebsjubiläum

Auf 40-Jährige Mitarbeit beim Autohaus Becker in Homburg Bruchhof konnte Herr Bernd Weirich im September dieses Jahres zurückblicken. Am 24.09.2021 feierte er sein 40-jähriges Betriebsjubiläum. Im Rahmen einer Feierstunde bedankten sich Mitarbeiter des Autohaus sowie die Inhaber Roland und Markus Becker in Anwesenheit des Firmengründers Josef Becker für die gute langjährige Zusammenarbeit und treuen Dienste.
 
Da das Unternehmen Auto J. Becker in Homburg- Bruchhof seinerseits vor Jahresfrist ein 50 jährigen Bestehen feiern durfte, gehört Bernd Weirich somit, als Mitarbeiter Urgestein, fast schon zum Inventar. Allerdings ist bei Weirich von Stillstand nichts zu spüren. Im September 1978 trat Bernd Weirich mit Beginn seiner Lehre zum KFZ Mechaniker In das Familienunternehmen ein. Er war der zweite Lehrling den Josef Becker ausbildete. Es sollten noch unzählige folgen. Damals noch an der Aral Tankstelle in Homburg in der Mainzer Straße . Noch während seiner Ausbildung erfolgt der Umzug in das neugebaute Autohaus am jetzigen Standort in Bruchhof. Nach seinem Gesellenbrief absolvierte Weirich die Meisterprüfung an der Handwerkskammer des Saarlandes in Saarbücken.

Danach verließ Weirich für einige Jahre das Unternehmen und ging auf „ Wanderschaft“ um in anderen KFZ Werkstätten weitere Erfahrung zu sammeln. Mit diesen kam er wieder zurück und widmet sich fortan dem Werkstattbetrieb im Autohaus Becker mit den Marken SAAB und Mazda . Durch diese lange Betriebszugehörigkeit hat Bernd Weirich die wesentlichen Schritte der Unternehmensentwicklung mitgeprägt. Vom großen Umbau im Jahr 2002 zu seinem jetzigen Erscheinungsbild , über den Filialbau eines neuen Mazda Autohaus in Kaiserslautern und der Aufnahme der Marke Kia als Vertragshandel in Homburg bis zum heutigen Tag. Bernd Weirich leitet im Haus Becker die Werkstatt, besonders die Ausbilung junger Menschen und der gute Kontakt zu Kunden und Kollegen. Um mit der aktuellen technischen Entwicklung im PKW Bereich schritt zu halten, bildet sich Weirich regelmäßig bei den Herstellern Mazda und Kia weiter.

An Ruhestand ist noch nicht zu denken. So lange es die Gesundheit zulässt, so Weirich, möchte er bei Autohaus Becker noch viele Jahre in der Verantwortung stehen.

zur Übersicht

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2021 - Bagatelle Homburg
Cookie-Optionen       Datenschutz       Impressum

Cookies-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies und Drittanbieterdienste. Mit Hilfe von Cookies ermöglichen Sie es uns zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Sie bieten uns damit die Möglichkeit unser Angebot noch attraktiver für Sie zu gestalten. Sie können die gesamte Website auch ohne diese Technologien verwenden.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ihre Auswahl wurde gespeichert. Vorhandene Cookies wurden gelöscht.
Bitte stellen Sie sicher, dass sie Drittanbietercookies manuell entfernen.