nach oben

Aufsteiger zu Gast bei Oh!lio

1. FC Kaiserslautern in Homburg

  • Gemütliche Stimmung für die Spieler mit ihren Familien
  • Die Spieler des 1. FC Kaiserslautern
  • Giuseppe Nardi bei seiner Begrüßungsrede

Dass man im Homburger Restaurant Oh!lio einen wunderschönen Ausblick auf den Historischen Marktplatz hat und dabei toll italienisch essen kann, durften nun auch die frischen Zweitligisten des 1. FC Kaiserslautern erfahren. Diese waren im Juli dort zu Gast. Nach einem wohl verdienten Sieg gegen Hannover 96, konnten sich die Aufsteiger um so mehr auf einen gemütlichen Abend in dem Homburger Restaurant freuen. Giuseppe Nardi, geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Theiss Naturwaren GmbH, lud die Mannschaft zu einem gemütlichen Abend in seinem Restaurant ein. Als Hauptsponsor des 1. FC Kaiserslautern mit der Marke "Allgäuer Latschenkiefer", ist Giuseppe Nardi mit Dr. Theiss Naturwaren natürlich genau so begeistert von dem Aufstieg wie auch die Fans und die gesamte Region. Gerade zuvor verlängerte das Homburger Unternehmen sein Engagement als Hauptsponsor bis 2024. Mehrere perfekte Anlässe also, um gemeinsam mit Mannschaft, Partnern und Freunden bei bestem Wetter zu feiern. Wobei feiern vielleicht der falsche Begriff ist. Ein entspannter Abend sollte es werden, das machte Giuseppe Nardi in seiner Begrüßungsrede klar. Zuvor schon merkte man, dass sich alle auf den Abend gefreut haben. "Dieser Abend soll ein kleines Stückchen Motivation sein. Wir werden eine doch schwierige Saison haben. Nach dem leichten Gegner Hannover 96 kommen ja jetzt die schweren Gegner und ich drücke uns allen die Daumen, dass wir alle Prüfungen bestehen", so Giuseppe Nardi. Auch der Geschäftsführer Sport des 1. FC Kaiserslautern, Thomas Hengen, hielt eine kleine Ansprache, in welcher er sich für die Gastfreundschaft und die Einladung bedankte. Kurz darauf wurden die Gäste auch schon mit den Klassikern des Restaurants versorgt. Leckere italienische Spezialitäten hatte das Küchenteam seit dem Nachmittag vorbereitet. "Die Sportler bekommen unser typisch leckeres Oh!lio Essen. Da darf natürlich die "Antipasti-Wäscheleine" nicht fehlen. Außerdem gibt es zwei verschiedene Pasta Sorten und natürlich unsere Pizza. Als Hauptgang gibt es Maishähnchen und als Dessert Eis, Tiramisu und Crème brûlée.", so der Gastronomische Leiter Marco Dante. Selbstverständlich verzichteten die Spieler auf alkoholische Getränke, da am nächsten Tag bereits das nächste Training angesetzt wurde. So konnten auch die Profi-Fußballer einmal bei bestem Wetter das angenehme und kulinarische Flair des Homburger Szene Lokals Oh!lio kennen lernen. Wer weiß, vielleicht schauen ab sofort öfter mal Spieler des FCK dort vorbei?
 



Text und Bilder: Marcel Schmitt
zur Übersicht

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2022 - Bagatelle Homburg
Datenschutz       Impressum