nach oben

im Sportheim Bruchhof-Sanddorf

Gelungene Wiedereröffnung

Seit Thomas Morsch das Sportheim des SV Bruchhof-Sanddorf führt, liefen seinen Veranstaltungen richtig gut und er hatte Glück mit dem Wetter. Natürlich war auch die Gaststätte des Sportvereins in Bruchhof durch die bekannten Umstände bis 15. Juni geschlossen. Doch die Zeit der Schließung haben einige Mitglieder des Vereins genutzt, um das Sportheim auf Vordermann zu bringen, haben es toll renoviert, modernisiert und verschönert. Alleine die „Einschänke“, also die Theke mit dem Gläserschrank ist eine Augenweide! Somit war schon klar, dass, wenn man öffnen durfte, wieder ein Fest rund um das Sportheim in Bruchhof am Kehrberg steigen wird. So plante man schon mal alles ein wenig durch, legte den Termin, als man wusste dass auch die Sportheime wieder öffnen dürfen, auf den 26. Juni fest und hoffte, dass dann auch das Wetter mitspielt. Und die Vorstandschaft um Björn Kunz mit ihrem Vereinswirt Thomas Morsch hatten gut geplant, denn nicht nur das Wetter, sondern auch die musikalische Unterhaltung mit Marco Eifler, das leckere Essen und die Stimmung danach passten zu hundert Prozent. Es gab Haxen vom Grill und aus der Vereinsküche hausgemachte Gefillde, Leberknödel und gebackener Schafskäse. Aus der Schänke gab es gut gekühlte Getränke, natürlich ein ordentliches Karlsberg UrPils, Weizenbier und zahlreiche alkoholfreie Getränke.

Die Veranstaltung war nicht nur sehr gut besucht, es war ein rundum gelungener Spätnachmittag und schöner Abend. In einer Musikpause bedankte sich der Vereinswirt Thomas Morsch für den tollen Besuch beim „Wiedereröffnungsfest“ und der 1. Vorsitzende Björn Kunz bedankte sich bei den „vereinseigenen Handwerkern“, die klasse Arbeit bei der Renovierung vom Sportheim geleistet haben. Auch während der Woche versorgt der Wirt seine Gäste mit leckeren Kleinigkeiten, wenn einen der kleine Hunger piekst. Gerne schaut man auch zusammen die Fußball-Bundesliga oder natürlich jetzt ganz aktuell die Fußball EM, sowie die Formel 1 und weitere aktuelle Sportsendungen auf einer Großleinwand. Zum Sportheim gehören noch ein schönes Nebenzimmer für Versammlungen oder Sitzungen sowie eine Grillhütte mit Biergarten, der jetzt in der warmen Jahreszeit sehr gut besucht wird.

zur Übersicht

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2021 - Bagatelle Homburg
Cookie-Optionen       Datenschutz       Impressum

Cookies-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies und Drittanbieterdienste. Mit Hilfe von Cookies ermöglichen Sie es uns zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Sie bieten uns damit die Möglichkeit unser Angebot noch attraktiver für Sie zu gestalten. Sie können die gesamte Website auch ohne diese Technologien verwenden.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ihre Auswahl wurde gespeichert. Vorhandene Cookies wurden gelöscht.
Bitte stellen Sie sicher, dass sie Drittanbietercookies manuell entfernen.