nach oben

Zahl der Eheschließungen hat abgenommen

1.696 Kinder wurden 2021 in Homburg geboren

Zu den standesamtsrechtlichen Beurkundungen im Jahr 2021 gibt das Standesamt der Stadt Homburg einige Zahlen bekannt. So wurden im abgelaufenen Jahr beim Standesamt Homburg insgesamt 1.696 Kinder beurkundet. Im Jahr 2020 waren es insgesamt 1.635 Geburten gewesen. Alle Kinder kamen in den Universitätskliniken zur Welt. Davon wurden 1.667 Kinder lebend geboren. Insgesamt kamen 874 männliche und 822 weibliche Kinder zur Welt. Bei insgesamt 286 Kindern hatte die Mutter ihren Wohnsitz in Homburg, bei 1.410 Kindern war der Wohnsitz der Mutter außerhalb Homburgs.
 
Im vergangenen Jahr konnte das Homburger Standesamt von 137 Brautpaaren das Ja-Wort fürs Leben beurkunden. Dies waren 26 Trauungen weniger als im Vorjahr. Unter den Trauungen waren vier Trauungen, bei der beide Ehegatten männlich waren sowie drei Trauungen zwischen weiblichen Eheleuten. Was die Namenswahl bei der Eheschließung anbelangt, so sprachen sich im Berichtsjahr 30 Paare für eine getrennte Namensführung aus, während sich 107 Paare auf einen gemeinsamen Ehenamen festlegten. In 96 Fällen wurde der Name des Mannes Ehename.
 
An dieser Stelle noch ein wichtiger Hinweis für alle Heiratswilligen: Informieren Sie sich bitte rechtzeitig bei Ihrem Standesamt darüber, welche Unterlagen von Ihnen für die Anmeldung zur Eheschließung vorzulegen sind (Tel.: 06841/101-163) und sichern Sie sich durch frühzeitiges Anmelden Ihren Hochzeitstermin, damit Sie alles Notwendige planen können. Gerne händigt man Ihnen beim Standesamt eine Checkliste über die in Ihrem Fall vorzulegenden Unterlagen aus und berät Sie bei der Beschaffung. Insgesamt 1.579 Sterbefälle (2020: 1.496) wurden im Berichtsjahr beurkundet. Von den registrierten Sterbefällen waren 843 Verstorbene männlichen und 736 weiblichen Geschlechts. 90 Personen unter den Verstorbenen hatten eine nicht deutsche Staatsangehörigkeit, bei einer Person ließ sich diese nicht feststellen. Von den im abgelaufenen Jahr in Homburg verstorbenen Personen hatten 529 ihren Wohnsitz in Homburg, während 1.050 Verstorbene außerhalb von Homburg wohnten.
Pressestelle Stadt Homburg

 

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2022 - Bagatelle Homburg
Cookie-Optionen       Datenschutz       Impressum

Cookies-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies und Drittanbieterdienste. Mit Hilfe von Cookies ermöglichen Sie es uns zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Sie bieten uns damit die Möglichkeit unser Angebot noch attraktiver für Sie zu gestalten. Sie können die gesamte Website auch ohne diese Technologien verwenden.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ihre Auswahl wurde gespeichert. Vorhandene Cookies wurden gelöscht.
Bitte stellen Sie sicher, dass sie Drittanbietercookies manuell entfernen.