nach oben

Wieder gut bürgerliche Küche gegenüber der Michelin

Bubis Raststätte wieder geöffnet!

Seit dem 17. Januar ist das Lokal und der frühere beliebte Treff „Bubi´s Raststätte“ wieder geöffnet. Nach einer kurzen Durststrecke, leitet ab sofort Marcel Weidner die beliebte und „neue“ Raststätte in der Berlinerstraße 132 a, gegenüber der Michelin Reifenwerke. Nach gelungener Renovierung und Verschönerung des Innenlebens der Raststätte erstrahlt der Gastraum wieder hell und freundlich. So wird er mit Sicherheit wieder genügend Gäste, alte und neue, anziehen! Zurzeit kann “Bubi‘s Raststätte” von 11 bis um 20 Uhr besucht werden.
 
Fand der Gast auf der Speisenkarte im Januar Brat- und Currywurst, Frikadellen, Hamburger, Cheeseburger und Schnitzel mit verschiedenen Beilagen, so wird die neue Karte ab diesem Monat erweitert. Denn seit dem 1. Februar kümmert sich der Koch Christian Neuhardt um das Wohlbefinden der Gäste in “Bubi‘s Raststätte”. Die Ausrichtung bei den Speisen liegt dann bei leckerer Hausmannskost, deftigen Speisen und gutbürgerlicher Küche! So erhält der Gast, neben Brat- und Currywurst, auch täglich ein wechselndes Stammessen.

Daneben werden es auch Nudelgerichte oder zum Beispiel Rouladen, Kassler oder Leberknödel und Gefüllte auf die neue Speisekarte, der “Bubi‘s Raststätte” schaffen. Alle Speisen, die in der Raststätte angeboten werden, erhält man auch zum Mitnehmen. Mit seinem Team, Heiko Gentes, der die Kunden am Grill begrüßt Carola Kaschura als Mädchen für alles,  möchte Marcel Weidner, der neue Pächter von “Bubi‘s Raststätte” wieder dorthin kommen, was die Raststätte einmal war; eine gute Adresse für hausgemachte Speisen und ein beliebter Treff für alle! Auch seinem Namen wird “Bubi‘s Raststätte” gerecht, denn direkt am Haus finden LKW-Fahrer einen Parkplatz für ca. 14 Trucks und eine eigene Toilettenanlage mit Dusche. Im hinteren Teil des Parkplatzes steht eine Gastankstelle der Homburger Stadtwerke zur Verfügung.

zur Übersicht

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2022 - Bagatelle Homburg
Datenschutz       Impressum