nach oben

Nach Renovierung ein schöner und heller Friseursalon

Jägersburger Friseursalon

Gülcan Tekbiyik kam 1989 zum Friseurhandwerk und ihre erste Station war der Salon Hock in Homburg, wo sie auch ihre Lehre absolvierte. Auch nach ihrer Gesellenprüfung arbeitete sie als Friseurin noch im Salon Hock. Ihre Meisterprüfung legte Gülcan Tekbiyik schon vor 24 Jahren erfolgreich ab. Im Salon in Jägersburg arbeitet die freundliche und nette Friseurin jetzt schon insgesamt 11 Jahre. Zu Anfang noch unter Herrn Schmidt, danach unter der Leitung von Dirk Ehlert, der leider viel zu früh, vor sechs Jahren, verstarb. Da es Gülcan Tekbiyik in Jägersburg gut gefiel und sie ihre Kunden ins Herz geschlossen hatte, kaufte und übernahm sie 2018 von Frau Ehlert den Salon in der Saarpfalzstraße 47. Seitdem hat sie sich in ihrem Salon, dem „Jägersburger Friseursalon“ einen festen Kundenstamm geschaffen und ist auch in den schwierigen Corona-Zeiten sehr aktiv. Die Ladenräume wurde im Jahr 2021 modernisiert und durch große Fenster heller und freundlicher gestaltet. Ihre treue Mitarbeiterin ist Andrea Tolkmitt, mit der Gülcan Tekbiyik unter Dirk Ehlert schon als Kollegin zusammen arbeitete und die sie als neue Inhaberin weiter beschäftigen konnte. Schließlich sind sie ein eingespieltes Team, das bei den Kundinnen und Kunden sehr beliebt ist. Das Team im Jägersburger Friseursalon bietet in Sachen Haarschnitt und Haarpflege Damen, Herren und den Kids seine Dienste an. Auch Gülcan Tekbiyik und Andrea Tolkmitt mussten durch die Pandemie einige Einschränkungen in Kauf nehmen, doch ihre Stammkunden kommen noch alle, wenn auch in größeren Abständen. Verstärkt macht das Friseurinnen-Duo mittlerweile auch Hausbesucher. Die beiden Friseurinnen sind täglich, außer montags, für ihre Kundinnen und Kunden da. Weitere Infos über den Jägersburger Friseursalon und Terminvereinbarungen unter der Telefonnummer 06841 -  75 96 13.

 

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2022 - Bagatelle Homburg
Datenschutz       Impressum