nach oben

Die Nadelspielkinder unterstützen Brustkrebspatientinnen

Prothesen aus Strick

Am Freitag, den 25. Juni, hatte der rührige Verein „Nadelspielkinder“ die Bevölkerung zu ihrem neuen Projekt „Strickprothesen für brustamputierte Frauen“ eingeladen. Bei “Welt der Wolle” in der Saarbrücker Straße in Homburg konnten sich Betroffene und Interessierte informieren und natürlich auch fertige Prothesen in den unterschiedlichsten Größen anfassen. Die Prothesen gehen an die Frauenklinik hier in Homburg, wo sie kostenfrei an die Frauen abgegeben werden. Diese Frauen müssen mit dem Brustkrebs und seinen Folgen großes Leid ertragen und haben es verdient Erleichterungen geschenkt zu bekommen (wie auch die speziell genähten Herzen).

Pro abgenommene Brust spenden die Nadelspielkinder den erkrankten Frauen je zwei Prothesen. Dafür braucht der Verein natürlich Materialspenden und diese erhielt er auch dieses Mal, denn der große Wollkoffer stand zum Befüllen bereit. Unterstützen kann man diese wunderbare Aktion aber auch das ganze Jahr über. Dazu können Sie bei Marion Wagner von “Welt der Wolle“ Gutscheine erwerben, oder Sie kaufen und hinterlegen dort eine ganz spezielle Wolle, die der Verein später abholt. Mit dieser Wolle arbeiten die fleißigen Mitglieder auch für die Kinderklinik, denn sie ist Bio zertifiziert, Spuck- und Speichelecht. Diese Wolle hat auch den Vorteile, dass die Trägerin nicht schwitzt und sie keine Probleme mit ihrer Haut bekommt.

Sie erhalten die fertigen Produkte direkt in der Klinik oder bei den Nadelspielkindern, bei Gaby Kullmann unter der Telefonnummer 06826 – 9338994, oder bei Marion Wagner von “Welt der Wolle” in der Saarbrücker Straße in unter der Nummer 06841 - 7561212 . Alles, was der Verein für die Klinik leistet, wird ausschließlich aus Spenden finanziert, deshalb würden sich die Mitglieder über eine Zuwendung sehr freuen. Der Verein verbraucht pro Jahr im Schnitt Wolle für ca 3.500 Euro. Die Nadelspielkinder bestehen seit 2015 und haben mittlerweile 23 strickende und nähende Mitglieder. Mehr Informationen finden Interessierte auf der facebook-Seite des Vereins oder direkt bei Gabi Kullmann.

zur Übersicht

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2021 - Bagatelle Homburg
Cookie-Optionen       Datenschutz       Impressum

Cookies-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies und Drittanbieterdienste. Mit Hilfe von Cookies ermöglichen Sie es uns zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Sie bieten uns damit die Möglichkeit unser Angebot noch attraktiver für Sie zu gestalten. Sie können die gesamte Website auch ohne diese Technologien verwenden.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ihre Auswahl wurde gespeichert. Vorhandene Cookies wurden gelöscht.
Bitte stellen Sie sicher, dass sie Drittanbietercookies manuell entfernen.