nach oben

Der neue Toyota Yaris Cross

Ab ins Abenteuer

Mit dem neuen Toyota Yaris Cross erweitert ein besonders vielseitiges Modell ab sofort das Produktportfolio. Das kleine SUV, das beim Homburger Toyota Autohaus Siepker bereits zur Besichtigung und Probefahrt bereit steht, meistert den Großstadt-Dschungel mit den bewährten Toyota Tugenden. Der Yaris Cross, der für Europa entwickelt wurde, verbindet die große Tradition im Kleinwagen-Segment mit der über 25-jährigen SUV-Erfahrung der Marke. Dabei profitiert er wie der normale Yaris von den Vorzügen der neuen GA-B Plattform bei Steifigkeit und Fahrdynamik.

Die neue Cross-Variante ist länger, breiter und höher als der Yaris, bleibt dabei aber weiterhin kompakt. Das bewährte „Außen klein, innen groß“-Prinzip, das den Yaris seit jeher kennzeichnet, wurde einmal mehr bestens umgesetzt. So genießen die Insassen bei 2,56 Metern Radstand viel Platz im Innenraum. Hinter der gegenüber dem konventionellen Yaris breiteren Heckklappe verbirgt sich ein geräumiger Kofferraum, der standardmäßig 390 Liter Volumen fasst und durch die im Verhältnis 40:20:40 dreigeteilte Rückbank weiter vergrößert werden kann – ein weiterer Beleg für die hohe Funktionalität und Alltagstauglichkeit.Die rautenförmige, energiegeladene Karosserieform und die kühn ausgestellten Kotflügel betonen dagegen den sportlich-markanten Charakter.

Die Designteams aus Europa und Japan wollten eine Symbiose aus Robustheit und Minimalismus schaffen. Der 4,18 Meter lange Yaris Cross ist dabei auf Anhieb als echtes SUV erkennbar: Die um 30 Millimeter erhöhte Bodenfreiheit und die damit verbundene höhere Sitzposition sind ein untrügliches Zeichen, aber auch die markanten, quadratischen Radkästen mit bis zu 18 Zoll großen Leichtmetallrädern und der optionale Allradantrieb AWD-i unterstreichen diesen Eindruck. Dieser wechselt je nach Fahrbedingungen automatisch zwischen Front- und Allradantrieb und bietet den Kunden damit zusätzliche Sicherheit. Ein manuell wählbarer Modus für Gelände und Schnee verbessert die Fahrstabilität unter anspruchsvollen Bedingungen. Damit bietet Toyota nun SUV-Modelle vom Kleinwagen-Segment bis zur Oberklasse an. Der 1,5-Liter-Hybridantrieb überzeugt mit Bestwerten im B-SUV-Segment bei Verbrauch und Emissionen. In der vierten Generation bietet die Hybrid-Antriebstechnologie von Toyota 15 Prozent mehr Systemleistung und ist 15 Prozent effizienter als das Vorgängersystem (Verbrauch kombiniert nach WLTP 5.2 - 4.5 l/100 km, CO2 kombiniert nach WLTP 117 - 102 g/km). Abgerundet wird das hohe Sicherheitsniveau von Toyota Safety Sense, das verschiedene Assistenzsysteme miteinander kombiniert. Notbremssystem, Verkehrschilderkennung und vieles andere unterstützen den Fahrer im Alltag, warnen vor Gefahren und tragen so dazu bei, Unfälle zu verhindern oder zumindest deren Schwere abzumildern.

zur Übersicht

Sie möchten eine Werbeanzeige schalten?

Rufen Sie uns gerne unter +49 (0) 68 41 / 61 40 5 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bagatelle

Die Homburger Stadtzeitung


Seit Oktober 2019 bieten wir Ihnen auch an, die Bagatelle online zu lesen. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link, um dann kostenfrei die Bagatelle als PDF lesen zu können. Um künftig noch schneller und aktueller zu sein, werden wir auch online für Sie noch präsenter sein. 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Homburger Stadtzeitung!

Online-Ausgabe  
© 2021 - Bagatelle Homburg
Cookie-Optionen       Datenschutz       Impressum

Cookies-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies und Drittanbieterdienste. Mit Hilfe von Cookies ermöglichen Sie es uns zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Sie bieten uns damit die Möglichkeit unser Angebot noch attraktiver für Sie zu gestalten. Sie können die gesamte Website auch ohne diese Technologien verwenden.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ihre Auswahl wurde gespeichert. Vorhandene Cookies wurden gelöscht.
Bitte stellen Sie sicher, dass sie Drittanbietercookies manuell entfernen.